Aktuelle Infos

Terminvorschau: Die Jahresabschlussfeier findet am Samstag den 18.11.17 statt. Beginn ist um 19.30 Uhr.

Gemeinde Challenge PDF Drucken E-Mail

Ausbildungsvariante im Rotationsverfahren

Die Feuerwehren der Gemeinde Steinbach am Wald hielten die erste sogenannte Feuerwehr-Gemeinde-Challenge ab.


.
Intention dieser neuen Ausbildungsvariante ist es, dass alle Feuerwehren mit einer Löschgruppe (= 9 Personen) in den jeweiligen Ortsteilen der
Großgemeinde verschiedene Einsatzszenarien eigenständig und im Rotationsverfahren
abarbeiten müssen.
Die Idee als auch die Planung hatte hierfür der federführende Kommandant der Feuerwehr Steinbach am Wald Christian Schulz. Unterstützend fungierte hier Markus Schulz, welcher die Einsatzaufträge per Funk übermittelte und die gesamte Dokumentation mit Koordination inne hatte. Oberstes Ziel für das Planungsteam, welches aus allen Kommandanten der Ortsteilfeuerwehren bestand, war, eine abwechslungsreiche und kurzweilige Fortbildung für alle auf die Beine zu stellen.
Die angenommenen Einsätze mussten mit dem zur Verfügung stehenden Equipment, egal ob Tragkraftspritzenfahrzeug oder Löschgruppenfahrzeug gleichermaßen bewältigt werden.

Angefangen von einem Flächenbrand, Personenrettung aus einem Obergeschoss eines Gebäudes über Brandbekämpfung einer Lagerhalle bis hin zur Betreuung von Verletzten Personen nach
einem Verkehrsunfall, sowie die Rettung einer Person aus einem 3. Stockwerk über ein
enges Treppenhaus - das Spektrum war breit gefächert, realitätsnah und anspruchsvoll.
Jeder Einheitsführer der Feuerwehren aus Buchbach, Hirschfeld, Kehlbach, Windheim und
Steinbach am Wald musste sich bereits nach dem Einsatzauftrag per Funk während der
Anfahrt Gedanken und Planungen für das bevorstehende Ereignis machen. Angekommen am
Übungsobjekt ging es dann wie im Ernstfall Schlag auf Schlag: Erkunden, Entschluss fassen,
Befehle geben. An jeder Station stand ein Bewertungsteam und beobachtete kritisch den
Übungsablauf jeder Feuerwehr. Nach knapp drei Stunden war es geschafft - die rund 50
aktiven Feuerwehrler konnten beeindruckt und begeistert zugleich auf die erste Feuerwehr-
Gemeinde-Challange der Gemeinde Steinbach am Wald zurückblicken.

Erwähnenswert und außergewöhnlich ist es, dass 1. Bürgermeister Thomas Löffler als aktives Mitglied der Feuerwehr Hirschfeld teilnahm. Er bedankte sich beim Orgateam, den Verantwortlichen, als auch bei jedem einzelnen Feuerwehr-Dienstleistenden für die überragende, rundum gelungene
Veranstaltung. Christian und Markus Schulz sind sich mit allen einig - es wird im nächsten
Jahr eine Wiederholung dieser zukunftsweisenden Übung geben.
infranken.de  24.10.2017
 
Donnerstag, 23. November 2017

Design by: LernVid.com